Edelstahlleitern 25 Artikel

Seite 1 von 2
25 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15

133,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 130,34 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50004
119,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 116,62 € *
Auf Lager
ArtikelNr.: 114654
158,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 154,84 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50005
129,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 126,42 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50001
154,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 150,92 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50002
222,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 217,56 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50017
198,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 194,04 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50019
250,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 245,00 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50002V4
250,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 245,00 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50005V4
202,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 197,96 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50004V4
202,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 197,96 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50001V4
417,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 408,66 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50011
158,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 154,84 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50007
180,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 176,40 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50008
169,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 165,62 € *
verfügbar
ArtikelNr.: L50003
Edelstahlleitern

Sicher in den Swimmingpool dank Poolleiter

edelstahlleitern

Ein wichtiges Poolzubehör stellt die Poolleiter dar. Zum einen garantiert die Poolleiter den sicheren Einstieg in den Swimmingpool. Andererseits wird durch die Badeleiter ein sicherer Ausstieg aus dem Swimmingpool gewährleistet. Dies ist eine Tatsache, die gerade beim Badespaß mit Kindern nicht unterschätzt werden sollte. Eine Badeleiter ist daher ein wichtiges Poolzubehör.

Badeleiter aus Edelstahl trotzt allen Witterungseinflüssen

Eine Poolleiter wird aus Edelstahl gefertigt. Eine Badeleiter aus V2A besitzt eine hohe Korrosionsbeständigkeit. Auf der glatten Oberfläche bilden sich kaum Ablagerungen und Verkeimungen. Außerdem verfügt Edelstahl über ein geringes Gewicht. Die Badeleiter ist daher flexibel transportabel. Eine Poolleiter aus Edelstahl ist absolut pflegeleicht und resistent gegen wechselnde Witterungseinflüsse wie Regen, Nässe, Kälte oder starke Hitze.

Welche Pooleiter darf es sein

Die Poolleiter gibt es in verschiedenen Formen und Ausführungen. Je nachdem, wie der Swimmingpool gestaltet ist, können Sie zwischen Einbauleitern, Hoch-und Tiefbeckenleitern oder Aufstelleitern wählen. Eine Hoch- und Tiefbeckenleiter eignet sich für einen teileingebauten Swimmingpool. Auch beim komplett im Boden versenkten Swimmingpool kann diese Badeleiter zum Einsatz kommen. Eingearbeitete Plattformen gestalten dabei den Einstieg noch sicherer. Wurde der Swimmingpool auf dem Erdboden errichtet, kann eine Badeleiter in Aufstellform verwendet werden. Die Classic Poolleiter in enger Bauform ist für einen eingelassenen Swimmingpool geeignet. Diese einseitige Poolleiter verfügt über Edelstahlstufen mit rutschfester Prägung. Je nach Beckentiefe kann bei dieser Poolleiter zwischen einer drei-, vier- oder fünfstufigen Variante gewählt werden. Die Comfort Poolleiter besitzt zusätzlich ergonomisch geformten Griffe in weiter Bauform, die den Einstieg in den Swimmingpool noch komfortabler gestalten. Die gemischte Bauform der Ergoline Poolleiter bietet ebenfalls sicheren Halt beim Einstieg in den Swimmingpool. Ein teilweise eingelassener Swimmingpool wurde nicht komplett im Boden versenkt. Hier kann eine Badeleiter genutzt werden, die auf einer Seite länger ist. Die Tiefe des Swimmingpools ist hier maßgebend für die Wahl der Badeleiter. Ebenso verhält es sich bei einer Poolleiter in Aufstellform. Hochbeckenleitern mit Kugelgelenk Standfüßen vergrößern die Auflagefläche der Badeleiter und passen sich optimal der Beckenwand an. Langfristige Beschädigungen an der Beckenwand bzw. dem Beckenboden werden dadurch vermieden.

Befestigung der Einbauleiter

edelstahlleitern

Eine Poolleiter ist in wenigen Minuten aufgebaut und kann auf verschiedenartige Weise befestigt werden. Viele Poolleitern verfügen über bewegliche Füße, die sich dem Beckenboden optimal anpassen. Relativ simpel gestaltet sich die Befestigung der Poolleiter mit Hilfe der Einbauhülse. Diese Bodenhülsen werden am Beckenrand in Beton eingelassen. Einbauleitern können auch mittels Leiterkippgelenk Flansch, Flanschansatz oder Leiterkippgelenk für Bodenhülsen befestigt werden. Bei der Flanschmontage werden die Flansche am Beckenrand befestigt. Sie können angeschraubt oder einbetoniert werden. Danach wird die Poolleiter aufgesteckt und mit der Rosette abgedeckt. Der Vorteil der Verschraubung liegt darin, dass die Poolleiter jederzeit wieder problemlos demontiert werden kann. Die Flanschmontage eignet sich daher besonders bei der Befestigung der Poolleiter auf edlem Naturstein.

Kippgelenke für die Poolleiter erleichtern die Arbeit

edelstahlleitern

Ein Swimmingpool sollte möglichst flexibel abgedeckt und gereinigt werden können. Als nützliches Poolzubehör haben sich daher Kippgelenke für die Leiterbefestigung erwiesen. Kippgelenke zur Leiterbefestigung dienen der problemlosen Entnahme der Poolleiter. Dafür wird die Badeleiter einfach nach hinten gekippt und anschließend wieder in den Swimmingpool eingelassen. Ein solches Leiterkippgelenk in Flanschmontage wird aus V4A gefertigt und dient dem problemlosen Ausschwenken der Leiter aus dem Swimmingpool. Kippgelenke für Poolleitern stellen daher eine wesentliche Arbeitserleichterung dar.