2% Rabatt bei Vorauskasse ab 99€ versandkostenfrei nur 4,90€ Versandkosten

FUN WOOD Stahlwand Pool mit Holz 11 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11

1.574,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.542,52 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50203
1.893,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.855,14 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50205
1.951,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.911,98 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50207
1.970,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.930,60 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50253
2.108,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 2.065,84 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50209
2.312,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 2.265,76 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50210
2.362,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 2.314,76 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50254
2.797,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 2.741,06 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50211
2.862,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 2.804,76 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50255
3.238,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 3.173,24 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50212
3.679,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 3.605,42 € *
verfügbar
ArtikelNr.: A50213
FUN WOOD Stahlwand Pool mit Holz

Sie suchen Entspannung nach einem ereignisreichen Tag im kühlen Nass? Dabei soll sich das Schwimmbecken harmonisch in das Gesamtbild in Ihrem Garten einfügen? Dann ist ein FUN WOOD Pool genau das Richtige für Sie.

Der FUN WOOD Swimmingpool vereint die Eigenschaften eines Stahlwandbeckens und eines Holzpools perfekt miteinander. Das Grundgerüst des Beckens ist eine Stahlwand. Dieses bietet die optimale Stabilität für den Pool. Optisch wird diese durch eine Holzverkleidung aus Douglasie aufgewertet. Somit ist das Stahlwandbecken FUN WOOD mit Holzverkleidung ein optisches Highlight für sicheren Badespaß in Ihrem Garten.

Lieferbar ist dieser Holzpool FUN WOOD als Rundbecken. Sie können bei der Poolinnenhülle zwischen blau und sand wählen. Für den stabilen Halt des Stahlwandpools mit Holzverkleidung ist ein Handlauf aus eloxiertem Aluminium im Lieferumfang enthalten.

Der Aufbau ist ähnlich einfach wie bei anderen Stahlwandbecken:

  • Vorbereitung des Untergrundes
    Für den festen Stand Ihres Pools ist die Errichtung einer Beton Bodenplatte von Vorteil. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese bis zu einem gewissen Grad das Schwimmbecken nach unten isoliert und so die Wassertemperatur besser gehalten werden kann. Außerdem verhindert eine geschlossene Bodenplatte, dass die Wurzeln von umgebenen Pflanzen die Pool Innenhülle von unten beschädigen. Alternativ zu einer festen Beton Bodenplatte können Sie bei Stahlwandbecken Bodenschutzmatten verwenden. Diese sind schnell verlegt und flexibel einsetzbar.
  • Aufbau des Stahlmantels eines Stahlwandpools
    Wenn der Untergrund den nötigen Anforderungen entspricht, kann damit begonnen werden das Bodenprofil auszulegen und zusammenzustecken. Wenn dies erledigt ist, folgt das Aufstellen der Stahlwand. Zu diesem Arbeitsschritt werden mehrere Personen benötigt. Der Stahlmantel wird als erstes in die Mitte der Bodenplatte gestellt und dann ausgefächert. Knicke sollten vermieden werden. Der Stahlmantel kann nun in das Bodenprofil eingesteckt werden. Die beiden Enden des Mantels werden zum Schluss mit einem Alusteckverbindungsprofil zusammen geführt und verbunden. Sobald der Stahlmantel steht, müssen die benötigten Öffnungen für Skimmer, Einlaufdüse und ähnliches ausgesägt werden.
  • Anbringung der Douglasie Holzverkleidung
    Stecken Sie das Aluminium Bodenprofil an der Pool Außenseite mit der Aufnahmeschiene für die Holzpaneele in das PVC Bodenprofil. Fügen Sie jetzt das Holz in die Aufnahmeschiene ein und befestigen Sie den Aluminium Handlauf so, dass dieses nicht verrutschen kann.
  • Einhängen der Innenhülle
    Bevor die Folie ausgelegt werden kann, empfehlen wir die Verlegung von Schutzvlies. Dieses Vlies schützt die Innenhülle vor Schäden durch kleine Steine oder andere Verunreinigungen und verlängert damit die Nutzungszeit der Poolfolie. Sobald das Unterlegvlies ausgelegt ist, sollte es glatt gezogen. Anschließend wird es mit einem Staubsauger abgesaugt werden, um sicher zu gehen, das alle Schmutzpartikel, die die Folie beschädigen können, entfernt worden sind.
    Die Poolhülle wird in die Mitte des Beckens gelegt und ausgebreitet. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Schweißnaht nach außen zeigt.
    Falls Falten entstehen, können diese einfach geglättet werden. Wenn das Becken mit 2 - 3 cm Wasser gefüllt ist, können die Falten mit Händen oder Füßen nach außen geschoben werden. Ist die Poolfolie faltenfrei, können bei Stahlwandpools die Handlaufschienen nun vollständig angebracht werden.
    ACHTUNG: Wenn die Foliehülle verlegt wird, sollte darauf geachtet werden, dass es nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt ist. Da sich die Folie bei Kälte zusammenzieht und bei zu großer Wärme ausdehnt und dann eventuell wellig werden kann. Temperaturen zwischen 15 - 25 °C sind daher optimal.

Bitte beachten Sie, dass der Holzpool FUN WOOD lediglich als Aufstellpool errichtet werden kann.

eKomi - The Feedback Company: gute logische Website; fachlich fundierte Beratung; schnelle Lieferung