Massivholzpool Weva aus Blockbohlen 8 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

ab 3.589,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 3.517,22 € *
Alter Preis: 3.886,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2007
ab 3.939,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 3.860,22 € *
Alter Preis: 4.190,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2012
ab 4.919,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 4.820,62 € *
Alter Preis: 5.319,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2008
ab 5.279,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 5.173,42 € *
Alter Preis: 5.595,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2009
ab 6.059,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 5.937,82 € *
Alter Preis: 6.480,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2013
ab 8.499,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 8.329,02 € *
Alter Preis: 9.190,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2014
ab 6.319,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 6.192,62 € *
Alter Preis: 6.840,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2010
ab 6.619,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 6.486,62 € *
Alter Preis: 7.159,00 €
verfügbar
ArtikelNr.: PS2011
Massivholzpool Weva aus Blockbohlen

Der Blickfang für Ihren Garten. Mit dem Holzschwimmbecken Weva können Sie sich jederzeit während der warmen Sommermonate erfrischen.

Der Baustoff Holz fügt sich besonders harmonisch in das Gesamtbild ein. Zudem ist die Holzart Kiefer ein besonders robuster Werkstoff. Dank des Blockbohlenprinzips ist das Schwimmbecken aus 45 mm starken Holzbohlen innerhalb kürzester Zeit aufgebaut. Die 0,75 mm starke Innenhülle ist besonders reißfest und flexibel. Dank des 290 mm breiten Handlauf haben Sie jederzeit sicheren Halt in Ihrem Holzpool.

Der Baustoff Kiefer zeichnet sich durch besonders hohe Stabilität und Haltbarkeit aus. Diese wird durch eine Kesseldruckimprägnierung der Holzbohlen verstärkt.

Der Aufbau ist besonders einfach:
Die vorkonfektionierten Holzbohlen werden hierfür durch einfaches Stapeln zusammengefügt. Durch Nut-Feder-Verbindungen werden diese zusammengehalten. Durch diese einfache und robuste Konstruktion entstehen stabile Beckenwände, die dem Wasserdruck optimal standhalten. So ist es möglich, den Holzpool frei aufzustellen.
Nach dem Aufbau des Pools müssen die Einbauteile wie Einlaufdüse und Skimmer montiert werden sowie die Einhangprofile im Inneren des Beckens angebracht und die Folie eingehangen werden. Zum Schluss erfolgt die Montage der Randabdeckung, der Leiter und der Filteranlage.

Der Holzpool Weva ist als Achteckbecken Octo bzw. als Rechteckbecken lieferbar.