Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
x

Beckenrandsteine 156 Artikel

Seite 1 von 11
Artikel 1 - 15 von 156

628,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 615,44 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU07
628,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 615,44 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU14
717,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 702,66 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU15
726,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 711,48 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU16
835,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 818,30 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU17
1.056,01 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.034,89 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU18
1.147,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.124,06 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU19
1.219,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.194,62 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU20
717,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 702,66 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU08
726,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 711,48 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU09
835,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 818,30 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU10
1.056,01 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.034,89 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU11
1.147,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.124,06 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU12
1.219,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 1.194,62 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU13
557,00 € *
bei Vorauskasse mit 2% Rabatt: 545,86 € *
verfügbar
ArtikelNr.: PSRU04
Beckenrandsteine

Um Ihnen die individuelle Gestaltung ihres Schwimmbeckens zu erleichtern, finden Sie bei uns eine große Auswahl an Beton-, Kunst- bzw. Natursteinen zur Beckenumrandung. Anhand der verschiedenen Formen und Farben ist es besonders einfach jede Beckenform und Größe perfekt in den Garten zu integrieren.

Im unserem Sortiment finden Sie drei verschiedene Arten von Beckenrandsteinen, mit deren Hilfe Sie Ihr Rundbecken, Ovalbecken, Achtformbecken aber auch Rechteckbecken stilvoll einfassen können. Zur Umrandung eignen sich gerade oder wellenförmige Kunst- bzw. Betonbeckenrandsteine, aber auch unsere hochwertigen und wunderschön strukturierten Natur-Beckenrandsteine.

Natursteine

Natursteine stammen aus natürlichen Vorkommen und werden im Steinbruch in großen Blöcken abgebaut. Danach werden aus diesen Blöcken einzelne Steine heraus geschnitten, welche dann z.B. für die Umrandung von Schwimmbecken genutzt werden.
Da die Gewinnung und Aufbereitung wesentlich aufwendiger ist als die von Beckenrandsteinen aus Beton, sind Natursteine meist teurer.
Dennoch bietet eine Beckenumrandung aus Naturstein auch wesentliche Vorteile. Insbesondere lassen sich diese Randsteine durch ein breites Spektrum an Farben und Strukturen mit nahezu jedem Baustoff kombinieren. Zudem weisen vor allem die äußerst harten Granit-Sorten selbst nach Jahrzehnten kaum Gebrauchsspuren auf.
Trotz der hohen Langlebigkeit bestehen aber auch kleinere Nachteile. Denn Natursteine unterliegen in Farbe und Struktur naturbedingten Schwankungen, sodass z.B. Einschlüsse, Flecken, Äderungen, Schattierungen oder ähnliches in den einzelnen Steinen auftreten können. Um dies aber weitestgehend zu vermeiden wird versucht, die Materialien in Körnung und Farbe möglichst passend auszuwählen.
Zudem müssen Natur-Beckenrandsteine sowohl mit Spezialkleber als auch mit speziellem Silikon verfugt werden, da sich sonst unschöne Flecken bzw. Ränder an den Fugen bilden.

Vorteile von Natursteinen:

  • hohe Rutschfestigkeit
  • resistent gegen Chemikalien
  • extreme Belastbarkeit und Langlebigkeit
  • Jeder Stein ist ein nicht reproduzierbares Unikat.

Nachteile dieser Beckenrandsteine:

  • Naturstein unterliegt in Farbe und Struktur naturbedingten Schwankungen
  • dürfen nur mit Spezialkleber verlegt bzw. speziellem Silikon verfugt werden
  • relativ hohe Anschaffungskosten durch große Transportwege und aufwendige Herstellung
  • Es können Einschlüsse, Flecken, Äderungen, Schattierungen oder ähnliches im Stein enthalten sein.

Kunstrandsteine

Die Herstellung der Kunstbeckenrandsteine erfolgt industriell, aus einer Mischung von Beton, Sand und Wasser. Durch Zugabe von Farbpigmenten ist es möglich, diesen Randsteinen sowohl vielfältige Muster als auch Farben zu verleihen.
Die antike rutschhemmende Oberfläche mit drei unterschiedlichen Strukturen gleicher Charakteristik sorgt jederzeit für einen sicheren Halt. Diese Strukturen weisen gewollte Oberflächenvertiefungen und vermeintliche Kantenbeschädigungen zur Unterstützung des antiken Charakters und für eine höhere Natursteinähnlichkeit der Steine auf.

Weitere Vorteile von Kunststeinen:

  • frostsicher
  • Farbechtheit
  • hohe Robustheit
  • hohe Rutschfestigkeit
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile dieser Randsteine:

  • UV-Strahlung lässt die Steine verblassen.
  • In den Poren kann sich im Laufe der Zeit Schmutz ansammeln.
  • Steine in Schwallform eignen sich nicht zum Sitzen auf dem Beckenrand.

Betonrandsteine

Die Herstellung der Betonbeckenrandsteine erfolgt industriell, aus einer Mischung von Zement, Sand und Wasser. Durch Zugabe von gebrochenem Fels und Farbpigmenten ist es möglich, diesen Randsteinen sowohl vielfältige Muster als auch Farben zu verleihen.
Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Beckenrandsteine zur Formgebung gegossen werden. Denn so ist es möglich Sie auf jede Schwimmbeckenform, wie z.B. Rund-, Oval- oder Reckteckbecken anzupassen.
Zudem besteht so die Möglichkeit Steine in sogenannter Wellenform zu fertigen, welche durch ihre spezielle Form dafür sorgt, dass keine Verunreinigungen anhand von Regen- oder Spitzwasser ins Becken gelangen. Dennoch sollte bei dieser Steinform darauf geachtet werden, dass Poolabdeckungen wie z.B. die Thermo Roll Schutz Abdeckung nur auf dem Wellenberg aufliegen und es somit zu Reibungen und/ oder Materialschäden kommen kann.

Weitere Vorteile von Betonsteinen:

  • frostsicher
  • extrem farbecht
  • hohe Robustheit
  • hohe Rutschfestigkeit
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile dieser Randsteine:

  • UV-Strahlung lässt die Steine verblassen.
  • In den Poren kann sich im Laufe der Zeit Schmutz ansammeln.
  • Steine in Wellenform eignen sich nicht zum Sitzen auf dem Beckenrand.